Yule

Proud of Y-Team Be my Yule
 FB_IMG_1444948800651

* 17.Februar 2014
Silken Surprise Early Bird x Tova´s Trudy of the Hunt

MDR1 +/+   (clear)  CEA    +/-  (carrier)
Lumbosakraler Übergangswirbel: Typ 0
normale, anatomische Verhältnisse am Lendenwirbel-Kreuzbein-Übergang.

Im Februar 2016 bei  http://vetecho-mobil.de/, einer Kardiologin des Collegium Cardiologicum e.V. (CC) mit dem Befund Typ 0 geschallt ohne Befund, voll zur Zucht zugelassen.

Mehr zu MDR1/CEA/LÜW und Herzschall findet Ihr hier.

yule_herzuntersuchung_w

Befundbogen zur Herzuntersuchung Zur Vollbildansicht einfach anklicken

Yule ist das Mädel aus unserem B-Wurf. Mama Yamei, Papa Dary. Schon bei der Wurfplanung war klar, dass wir mit einem Mädel aus dieser Verpaarung unser Rudel bereichern wollten.
Sie hat sehr viel von ihrer Mama Yamei mitbekommen, daher findet sich in ihrem Charakter viel wieder, was schon die Yamei beschreibt.
Yule ist pfiffig und sehr gelehrig. Wenn wir außer Haus sind ein liebevoller Hausumgestalter, entdeckt jede Menge Spielzeuge bzw. was sie dazu umfunktioniert hat.
Zudem ist sie, wie Mama, ein Meisterdieb: keine Jackentasche mit Lekkerlie-Inhalt ist vor ihr sicher und da macht sie auch vor geschlossenen Reißverschlüssen nicht halt. Schon gar nicht halt macht sie vor den Jacken und Taschen von Besuch! 🙂
Sie ist sehr ungestüm und gar nicht zurückhaltend, auch Fremden gegenüber nicht, Besucher werden gern in Beschlag genommen, um Streicheleinheiten einzuforden.
Sie wälzt sich liebend gern in Dreck und Aas, liebt Wasser und lässt auch keine Pfütze oder Tümpel aus, um da durchzuheizen.
Sie tobt und rennt mit unbändiger Lebensfreude über Koppeln und Felder, wobei sie mit Mama Yamei den perfekten Lauf-und Raufpartner hat.
Aber wenn wir bei ihr sind, möchte sie immer gefallen, genießt die Nähe, den Körperkontakt, schmust und lebt das typische Sofa-Gen des Langhaar Whippet aus.
Ebenso beim Spazierengehen, da hat sie uns immer im Blick und hört sehr gut, auch wenn sie sehr neugierig die Welt erkundet.
Apropo Welt: man könnte meinen, sie ist etwas Größenwahnsinnig und will die Weltherschaft/Rudelführer an sich reißen, aber da holen Yamei und wir sie schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück!
Sie liebt die Reizangel, Ballspiele, Fahrradfahren und Coursing. Aber auf einer schnöden Rennbahn will sie nicht hinter dem Hasen im Kreis hinterher laufen, da dreht sie nach kurzer Zeit wieder um und läuft lieber zu Mutti/Frauchen zurück.
In der Hundeschule hat sie den B1 und B2 Kurs absolviert und beweist sich zur Zeit mit Gely im Mobility.

Juni 2018 – Shooting in Zingst

Anfang Juni durfte Yule beim Fotoworkshop von Annett Mirsberger
als Modell posieren.
Es sind wieder so tolle Actionfotos am Strand geworden.
 

April 2018 Shooting mit Nicole Kalweit

März 2018

Shooting in Titz bei Gaby Brockers von Dogs Cottage Pictures

April 2017

Unsere Ohrenprinzessin Yule beim Shooting

von Annett Mirsberger

 

Sie liebt Wasser
Sie liebt Wasser
Yule in ihrem Element
Yule in ihrem Element
Yule

Yule

Noch ein Schmankerl:

Yule unsere Ohrenprinzessin!!!
Unser Schelm hat sehr tolle Ohren, aber sie liebt es, sie nicht so ganz rassetypisch aufzustellen. Wenn etwas interessant ist und sie besonders aufmerksam ist, stellt sie die Ohren auf. Da dies sehr häufig der Fall ist, erkennen wir unser Mädel gar nicht wieder, wenn die Öhrchen in perfekter Haltung sind! Zudem gibt es ihrem Gesich tdas besondere Etwas und alle die sie  mit diesem Ausdruck kennenlernen, wickelt sie mit ihrem Ohren-Charme um den Finger!

Unsere Ohrenprinzessin
Beweisfoto unserer Ohrenprinzessin
Geht auch perfektGeht auch perfekt!(1)